La próxima piel (La propera pell / The next skin)

(OmeU) Spanien / Schweiz 2016 · Regie: Isa Campo, Isaki Lacuesta · mit Àlex Monner, Emma Suárez, Sergi López, Bruno Todeschini · Länge: 103 Min. · Altersempfehlung: ab 16 Jahren / 10. Klasse

Wer bin ich? Diese Frage ist in Leos Fall nicht ganz leicht zu beantworten, denn der Teenager war acht Jahre zuvor ohne Erinnerungen aufgefunden worden und lebt nun in einem französischen Jugendheim. Endlich scheint eine Spur zu seiner Familie gefunden worden zu sein: Sollte er Gabriel sein, der nach dem Unfalltod seines Vaters in den spanischen Pyrenäen verschwunden war und für tot gehalten wurde? Ana, die Mutter Gabriels, meint sofort, ihn wiederzuerkennen, doch Onkel Enric misstraut ihm. Leo selbst fühlt sich zunächst fremd in dieser Familie, deren Konflikte und Geheimnisse er nach und nach entdeckt, hin- und hergerissen zwischen zwei Identitäten… Der packende, hervorragend gespielte Psychothriller wurde vielfach ausgezeichnet. Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Französisch.