Sonntag, 25. August 2019, 21.00 Uhr, Arkadenhof der Universität Bonn

Filme von Émile Cohl

Herzensangelegenheiten_Foto_Foerderverein Filmkultur Bonn e.V.
Herzensangelegenheiten_Foto_Förderverein Filmkultur Bonn e.V.

Komische Schöpfungen (Les Générations Comiques)
Frankreich / France 1909
Produktion / Produced by: Gaumont
Format: digital
Farbe / Color: schwarzweiß / black and white
Länge / Running time: 5 min
Zwischentitel / Intertitles: französisch mit deutscher Übersetzung / French with German translation

Herzensangelegenheiten (Affaires de Cœur)
Frankreich / France 1909
Produktion / Produced by: Gaumont
Format: digital
Farbe / Color: schwarzweiß / black and white
Länge / Running time: 5 min
Zwischentitel / Intertitles: ohne Zwischentitel / without intertitles
Musik / Music by: Günter A. Buchwald (piano & violin)

Émile Cohl war der Pionier des Zeichentrickfilms, dessen Strichmännchen in einer mit wenigen Linien angedeuteten, sich ständig verwandelnden Welt surreale Abenteuer zu bestehen hatten. Die neu restaurierten Filme KOMISCHE SCHÖPFUNGEN und HERZENSANGELEGENHEITEN zeigen, zu welch technischer Perfektion es Cohl in seinen Filmen gebracht hat, wenn er Zeichnungen mit Realaufnahmen verbindet und avantgardistische Effekte erzielt, die Jahre später Dadaisten wieder aufgreifen sollten.

Émile Cohl was a pioneering animator whose films depicted the surreal adventures of cartoon stick figures in the simply drawn, ever changing worlds around them. Newly restored, COMIC GENERATIONS and AFFAIRS OF THE HEART reveal the level of technical perfection Cohl achieved in his films by combining live action and animation, and developing avantgarde techniques that would be revived years later by the Dadaists.