28. August 2019

Abschluss mit Bubiköpfen

Bonn, 26. August 2019. Mit zwei originellen Trickfilmen, die der französische Pionier Émile Cohl bereits vor 110 Jahren drehte, und der charmanten schwedisch-deutschen Komödie MAJESTÄT SCHNEIDET BUBIKÖPFE! endeten gestern Abend die 35. Internationalen Stummfilmtage – Bonner Sommerkino im Arkadenhof der Universität.

19. August 2019

Mit Finesse und Furor

Bonn, 19. August 2019. Fans der Internationalen Stummfilmtage wissen, dass die Filme – wie es auch in der Frühzeit des Kinos üblich war – mit live-musikalischer Begleitung aufgeführt werden. Und wer das 35. Bonner Sommerkino in den letzten Tagen besucht hat, konnte die Virtuosität und den unerschöpflichen Ideenreichtum der Musiker*innen im Arkadenhof der Universität Bonn selbst erleben.

12. August 2019

Kinogeschichte(n) aus Bonn und der Welt

Bonn, 12. August 2019. Im Kulturzentrum Brotfabrik, Heimat des Fördervereins Filmkultur Bonn e.V., laufen die Vorbereitungen für die 35. Internationalen Stummfilmtage auf Hochtouren, und im Arkadenhof der Universität Bonn – dem einzigartigen Hauptspielort des größten deutschen Stummfilmfestivals, beginnt der Aufbau. Von Donnerstag, 15. August bis Sonntag, 25. August lädt das Bonner Sommerkino wieder zum Entdecken cineastischer Raritäten ein, die – Open Air auf riesiger Leinwand und von renommierten Stummfilmmusiker*innen begleitet – zu einzigartigen Erlebnissen werden.

24. Juli 2019

Wir danken unseren Zuschussgebern

Die Internationalen Stummfilmtage Bonn wären ohne die Unterstützung der Stadt Bonn, der Film und Medienstiftugn NRW und der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien nicht möglich.

17. Juni 2019

Starke Frauen und Kurzzeit-Kavaliere: Das Programm der 35. Internationalen Stummfilmtage – Bonner Sommerkino

Vom 15. bis 25. August 2019 finden in der zauberhaften Kulisse des Arkadenhofs der Universität Bonn die 35. Internationalen Stummfilmtage – Bonner Sommerkino statt. Vom Förderverein Filmkultur Bonn e.V. ausgerichtet präsentiert das größte deutsche Stummfilmfestival Open Air elf Abende lang Klassiker, selten gezeigte und ganz frisch restaurierte Werke aus Filmarchiven unter anderem in China, Deutschland, Frankreich, Schweden und den USA.

26. Februar 2019

FILMFEST DER MODERNE

Vermittlungsprogramm zur Ausstellung “Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik”
Eine Kooperation der Bundeskunsthalle mit dem Förderverein Filmkultur Bonn e.V.