Donnerstag, 15. August 2019, 21.00 Uhr, Arkadenhof der Universität Bonn

Gleiche Moral (The Single Standard)

leiche Moral_Foto_Foerderverein Filmkultur Bonn e.V.
Gleiche Moral_Foto_Förderverein Filmkultur Bonn e.V.

USA 1929
Regie / Directed by: John S. Robertson
Drehbuch / Written by: Josephine Lovett, nach dem Roman von / based on the novel by Adela Rogers St. Johns
Kamera / Cinematography by: Oliver T. Marsh
Darsteller / Cast: Greta Garbo, Nils Asther, John Mack Brown, Dorothy Sebastian, Lane Chandler, Mahlon Hamilton, Kathlyn Williams, Zeffie Tilbury
Produktion / Produced by: Metro-Goldwyn-Mayer
Premiere: 27.7.1929 (New York)
Format: 35mm
Farbe / Color: schwarzweiß / black and white
Länge / Running time: 71 min
Zwischentitel / Intertitles: deutsch / German
Musik / Music by: Stephen Horne (piano)

Greta Garbo in einer ungewöhnlichen Rolle als moderne, mondäne Frau, die sich ihre Männer selbst aussucht und großen Wert auf ihre Unabhängigkeit legt. Der nachträglich mit Musik und Geräuscheffekten vertonte Stummfilm, der in den USA als Garbos erster Tonfilm vermarktet wurde, leidet darunter, dass die Tonspur das Bild und die Zwischentitel seitlich beschneidet. Die seinerzeit im Staatlichen Filmarchiv der DDR gesicherte deutsche Fassung des Films ist noch im Stummfilm-Vollbildformat herausgebracht worden.

Greta Garbo features here in an uncharacteristic role, playing a modern, sophisticated woman, who doesn’t wait to be picked up and greatly values her independence. Following the addition of recorded music and sound effects, THE SINGLE STANDARD was marketed as Garbo’s first sound film. Release prints in the US were cropped on the left hand side of the frame as a result. The Austrian version retains the original full-frame silent aspect ratio.