El Rayo (Hassan’s way)

(OmeU) Spanien / Portugal / Marokko 2013 · Regie: Fran Araújo, Ernesto de Nova · mit Hassan Benoudra · Länge: 86 Min. · Altersempfehlung: ab 16 Jahren / 10. Klasse

Kein typischer Migrationsfilm: Hassan Benoudra war vor 13 Jahren, als junger Mann, illegal von Marokko nach Spanien eingewandert. Nun, auf dem Höhepunkt der spanischen Wirtschaftskrise, beschließt er, wieder zu seiner Familie zurückzukehren, auf einem alten Traktor, der gerade 30 km/h schafft und der fast sein einziger Besitz ist. „Dieser Film basiert nicht auf wahren Begebenheiten, er zeigt tatsächlich eine wahre Geschichte. […] Als wir von Hassans Geschichte erfuhren, waren wir fasziniert und beschlossen, uns mit ihm und seinem Massey Ferguson […] auf den Weg zu machen. EL RAYO ist das Ergebnis dieser Reise. Ein Road-Movie auf Spaniens Nebenstraßen, in dem alles, was passiert, echt ist, und alle Personen, die auftreten, sich selbst spielen. Es ist eine Geschichte über Würde“ (Fran Araújo / Ernesto de Nova). Sprachen: Spanisch, Arabisch