Freitag, 17. August 2018, 22.30 Uhr, Arkadenhof der Universität Bonn

Opium

Opium_Foto_Foerderverein_Filmkultur_Bonn_e.V.
Opium_Foto: Foerderverein Filmkultur Bonn e.V.

Deutschland / Germany 1918
Regie / Directed by: Robert Reinert
Länge / Runing time: 92 min
Musik / Music by: Richard Siedhoff (piano) & Mykyta Sierov (oboe)
Einführung / Introcduction by: Andreas Thein (Filmmuseum Düsseldorf)

 

Robert Reinert verbindet in seinem Film, der einen englischen Arzt bei seinen Forschungen über die Wirkungen des Opiums nach China und Indien führt, exotischen Thrill mit erotischen Schauwerten. Die Einfärbungen des Films verstärken die psychedelische Wirkung der von Elfen und Satyrn bevölkerten frivolen Traumsequenzen. Die Typographie der Zwischentitel ändert sich je nach Handlungsort. Der über die Jahrzehnte von Zensur und Verleihern verstümmelte Klassiker wurde neu rekonstruiert.