Magical Girl

Magical Girl (Carlos Vermut, Spanien 2014)
Magical Girl (Carlos Vermut, Spanien 2014)

(OmU) Spanien/Frankreich 2014 · Regie: Carlos Vermut · mit Bárbara Lennie, Lucía Pollán, José Sacristán, Luis Bermejo, Israel Elejalde · Länge: 127 Min. · Altersempfehlung: ab 17

Die an Leukämie erkrankte Alicia würde gerne ihren 13. Geburtstag erleben, liebt es, wenn ihr Vater Luis Zeit mit ihr verbringt – und wünscht sich das offizielle Kleid aus ihrem Lieblingsanime Magical Girl Yukiko. Ihr Vater, ein arbeitsloser Lehrer, scheut buchstäblich vor nichts zurück, um diesen – für ihn eigentlich unerschwinglichen – Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen. Auf fatale Weise gerät er dabei mit Bárbara in Kontakt, einer attraktiven, aber anscheinend psychisch labilen Frau mit reichem Mann und einer Vergangenheit als Edelprostituierte. Der zweite Spielfilm von Carlos Vermut ist ein eleganter Thriller über die dunklen und schmerzhaften Seiten menschlicher Beziehungen. Mit seiner leicht verschachtelten, andeutenden Erzählweise, die auch Gewalt und Sexualität eher suggeriert als zeigt, regt er zum Nachdenken über Fragen von Normalität, Moral und ihre Grenzen an.

Themen: zwischenmenschliche Beziehung und ihre dunklen Seiten, Grenzen von Normalität und Moral, aktuelles Spanien

Links:

www.imdb.com

www.imdb.com (Parents’ Guide)

www.filmaffinity.com (Filminformationen und Kritiken, span.)

www.allocine.fr (Trailer)

www.youtube.com (Filmausschnitte)

www.facebook.com (span.)

www.fotogramas.es (Interview mit dem Regisseur, span.)

http://archivo.miradasdecine.es (Interview mit dem Regisseur, span.)

www.facebook.com (Pedro Almodóvars Kommentar zum Film, span.)

http://aquiyallifilms.com (Webseite Produktion)

www.sffberlin.de (deutscher Verleih)

www.sffberlin.de (Presseheft dt./span., pdf)