Internationales Kinderfilmfest Bonn

Ways to live forever, GB 2010
Ways to live forever, GB 2010

30.09. bis 12.10.2013 – zwei Wochen, drei Kinos und jede Menge tolle Filme

Der Förderverein Filmkultur Bonn beteiligt sich erstmals am Internationalen Kinderfilmfest Bonn. Knapp zwei Jahre nach Beginn der Runden Tische, deren erklärtes Ziel es war ein ganzheitliches Kulturkonzept für Bonn zu erarbeiten, zeigt diese neue Kooperation im Bereich Kinder- und Jugendfilm, dass ein kulturelles Zusammenrücken in Bonn Früchte trägt.

Seit vielen Jahren steht das Internationale Kinderfilmfest Bonn als Garant für einzigartige Filmerlebnisse, pädagogisch hervorragend begleitete Veranstaltungen und eine gute Zielgruppenarbeit. Die Veranstalter von Kinderkino Bonn e.V. haben mit dem Förderverein Filmkultur Bonn und der Bonner Kinemathek neue Kooperationspartner an ihrer Seite,

Was bedeutet das nun für das Internationale Kinderfilmfest Bonn?

Wie gewohnt tolle Filme – aber auch mehr Gäste als in den Vorjahren, zwei neue Spielorte und mit dem Modul 10+CineKids eine ganz neue Filmreihe speziell für 10- bis 14-Jährige.

„Wir freuen uns über die neuen Möglichkeiten, durch mehr Spielstätten und erweiterte Finanzierung Zielgruppen noch besser erschließen und letztlich ein so vielfältiges Festivalprogramm anbieten zu können“, so Kristin Langer von Kinderkino Bonn e.V.

Die Filmreihe 10+CineKids wird durch die Initiative Kulturrucksack unterstützt. Dadurch steht ein Kontingent an Freikarten zur Verfügung, so dass wirklich jedes Kind in Bonn am Internationalen Kinderfilmfest 2013 teilhaben kann.

Die Besucher erwartet ein Filmprogramm, das viele Festivalpreisträger erstmals in Bonn präsentiert sowie dank der Kooperation mit dem Medienzentrum Bonn eine Workshopreihe, in der jeder selbst aktiv werden kann.  Für Kinder zwischen 5 und 14 und auch für große Freunde guter Kinderfilme gibt es jede Menge zu entdecken.

Neben dem bereits als Festivalkino etabliertem WOKI sind in diesem Jahr auch das LandesMuseum und das Kino in der Brotfabrik Spielstätten des Festivals.

Das Internationale Kinderfilmfest Bonn 2013 wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein Westfalen gefördert; die Filmreihe 10+Cinekids kann durch Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft, dem Bündnis Kultur macht stark, der Initiative Kulturrucksack NRW und der Bundesstadt Bonn realisiert werden.

Das Gesamte Programm und Informationen zu Reservierungen und Eintrittspreisen finden Sie hier: Programm Filmreihe 10+CineKids , Programm Gesamt 2013

Bonn, den 10. September 2013