Frank Bockius

Frank Bockius_Foto Alex Jung

Frank Bockius studierte Rhythmik an der Musikhochschule Trossingen. Arbeitet seither als Schlagzeuglehrer, Dozent an der Musikhochschule und freiberuflicher Musiker.

Günter A. Buchwald

buchwald

Günter Buchwald ist einer der Pioniere der Stummfilmrenaissance und gilt heute als einer der besten seines Faches. Seit nunmehr 25 Jahren begleitet er weltweit Stummfilme mit Klavier und Geige und hat ein Repertoire von mehr als 1000 Filmen.

Joachim Bärenz

jo_300

Joachim Bärenz war maßgeblich an der Renaissance des Stummfilms seit den 70er Jahren beteiligt. Er gilt als brillanter Improvisator, bearbeitet aber auch Originalkompositionen und setzt zeitgenössische Motivkompilationen ein.

Mykyta Sierov

Mykyta Sierov

Mykyta Sierov wurde in Kiew (Ukraine) geboren. Er erhielt seinen ersten Musikunterricht im Alter von sechs Jahren. Nach dem Studium an der Kiewer Musikakademie wechselte er an die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, wo er den Masterstudiengang als Oboist absolvierte.

Neil Brand

Neil Brand - Bildrechte: Tom Catchesides

Neil Brand ist Komponist, Autor, Pianist und Schauspieler, der seit über 20 Jahren Stummfilme begleitet, regelmäßig in Londons National Film Theatre sowie bei Stummfilm-Präsentationen und auf Festivals in aller Welt.

Richard Siedhoff

Quelle: Richard Siedhoff

Der Stummfilmpianist Richard Siedhoff ist leidenschaftlicher Musiker und Filmkenner. 1987 geboren, gewann er als Sohn eines Musikers früh Einblicke hinter Theaterkulissen und Konzertbühnen. Er studierte an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Musikwissenschaft und Kulturmanagement und arbeitete zeitweise als Cutter.

Stephen Horne

horne2

Stephen Horne begleitet seit zwanzig Jahren Stummfilme. Er ist ›Hauspianist‹ des Londoner National Film Theatre, spielt aber auch an allen anderen wichtigen Veranstaltungsorten in Großbritannien, wie dem Barbican Centre und der Tate Modern.