16. August 2016

Nach Japan, in die Wüste und auf den Eiffelturm – Internationale Bonner Stummfilmtage zeigen noch bis Sonntag Stummfilme aus aller Welt

Bonn, 16. August 2016. Zur Eröffnung der 32. Internationalen Bonner Stummfilmtage kamen – mit Schirmen, Regenponchos und bester Laune ausgerüstet – am Donnerstag rund 600 Stummfilmfans in den Arkadenhof der Universität, die sich vom Wetter ebenso wenig verrückt machen lassen wollten wie Douglas Fairbanks im Eröffnungsfilm von seinem Psychiater.

Maldone_Foto_Förderverein Filmkultur Bonn e.V.

31. Mai 2016

Die wilden 1960er 1. Teil

An den Filmen der frühen 1960er Jahre, die im ersten Teil der Reihe gezeigt wurden, lies sich ablesen, wie Neues sich – in den Geschichten, ebenso wie im Look und in der filmischen Umsetzung – aus Konventionellem, aus dem fast sprichwörtlichen „Muff“ der Nachkriegsgesellschaft herausschälte.

Abschied von gestern (A. Kluge, 1966)

29. Januar 2016

Filmclub – Die neue Filmreihe: Die wilden 1960er

Sind die „wilden“ 1960er Jahre wirklich schon ein halbes Jahrhundert alt? Der Aufbruchsgeist dieser Zeit wird für jeden unmittelbar erlebbar, der Filme der 1960er Jahre sieht.
Der zweite Termin: Montag, 21. März: Ein Kurzfilmprogramm u.a. mit Filmen der “Oberhausener”.

Abschied von gestern (A. Kluge, 1966)