Mittwoch, 22. August 2018, 21.00 Uhr, Arkadenhof der Universität Bonn

Es war

Es war_Foto: Foerderverein Filmkultur Bonn e.V.
Es war_Foto: Foerderverein Filmkultur Bonn e.V.

USA 1926
Regie / Directed by: Clarence Brown
Länge / Running time: 112 min
Musik / Music by: Joachim Bärenz (piano)

 

Der zweite Hollywoodfilm von Greta Garbo brachte sie mit dem männlichen Star von MGM John Gilbert zusammen. Beide wurden fortan auch im Privatleben das große Liebespaar des amerikanischen Stummfilms. ES WAR erzählt die Geschichte zweier Jugendfreunde, von denen einer als Militärkadett auf Heimaturlaub ein Verhältnis mit der Gattin eines Offiziers beginnt. Kameramann William Daniels schuf mit seiner modellierenden Lichtsetzung das Image der „göttlichen“ Garbo.