Sonntag, 21. August, 21.00 Uhr, Arkadenhof der Universität Bonn

Die Rache des Kameramanns – Mest’ kinematografičeskogo operatora

Russland / Russia 1912
Regie / Directed by: Vladislav Starevič
Länge / Running time: 13 Min
Musik / Music by: Stephen Horne (piano, flute & accordion)

Vladislas Starevič ist der Pionier des Puppentrickfilms. In seinen frühen Filmen verwendete er gerne animierte Insekten, die in liebevoll ausgearbeiteten Minikulissen agieren. DIE RACHE DES KAMERAMANNS erzählt eine Eifersuchtsgeschichte zwischen einem verheirateten Käfer und einer Heuschrecke, die um die Gunst einer Libelle ringen. Der Film wurde in alle Welt exportiert und existiert in unterschiedlich bearbeiteten Versionen. Gezeigt wird die unverfälschte russische Originalfassung.

Vladislav Starevič is the pioneer of the puppet animation film. In his early films he used ­animated insects performing in lovingly detailed miniature sets. THE CAMERAMAN’S ­REVENGE tells of a married beetle and a grasshopper who compete for the heart of a dragonfly. The film was exported all over the world and exists in different versions. The authentic original Russian version is being screened here.