Montag, 20. August 2018, 21.00 Uhr, Arkadenhof der Universität Bonn

Der Mann, der das Gedächtnis verlor

Der Mann, der das Gedächtnis verlor_Foto: Foerderverein Filmkultur Bonn e.V.
Der Mann, der das Gedächtnis verlor_Foto: Foerderverein Filmkultur Bonn e.V.

Sowjetunion / Soviet Union 1929
Regie / Directed by: Friedrich Ermler
Länge / Running time: 109 min
Musik / Music by: Stephen Horne (piano, flute, accordion)

Deutsche Erstaufführung einer neuen Restaurierung

 

Deutsche Erstaufführung einer neuen Rekonstruktion der Originalfassung von Friedrich Ermlers bildgewaltigem Filmklassiker, von dem bisher nur gekürzte Fassungen bekannt waren. Ein Bahnarbeiter verliert als Soldat im Ersten Weltkrieg durch einen Schock sein Gedächtnis. Zehn Jahre später erkennt er am Zugfenster seine Frau – und kann sich plötzlich wieder an früher erinnern. Auf der Suche nach ihr reist er durch ein neues Land und erkennt staunend, was sich seit 1917 alles verändert hat.