Sonntag, 13. August 2017, 15.00 Uhr, LVR-LandesMuseum Bonn

Auf der Suche nach Paul Wegeners Golem-Filmen

Der Golem_Foto:Foerderverein Filmkultur Bonn e.V.
Der Golem_Foto:Foerderverein Filmkultur Bonn e.V.

Vortrag von Stefan Drößler mit Bildern und Filmfragmenten
Musik / Music by: Richard Siedhoff (piano)

Drei Filme mit der mystischen Figur des Golem hat Paul Wegener zwischen 1915 und 1921 gedreht. Heute bekannt ist nur der letzte der drei Filme, DER GOLEM, WIE ER IN DIE WELT KAM, den das Filmmuseum München in den 1990er Jahren restauriert hat. Stefan Drößler berichtet darüber, welche Materialien sich von den drei Projekten erhalten haben und in jüngster Zeit neu gefunden wurden, sowie über die langwierige Arbeit der Rekonstruktion der Filme, von denen Ausschnitte zu sehen sind.

Tageskarte 7 €, ermäßigt 5 €